Sommer 2017, der erste Sommer mit Luna. Keine Frage, dass wir den Sommer gemeinsam mit unserem Schnuffelwuff verbringen wollten. Sommer, Sonne, Meer, das waren unsere Wünsche und im Westmünsterland lebend, was lag da näher als die Niederlande. Da es gleichermaßen Urlaub für die Zwei- und den Vierbeiner werden sollte, suchten wir ein Ferienhaus mit eingezäuntem Garten, nicht zu klein und nicht zu groß für zwei Menschen und einen Havaneser.

Wir fanden genau das Richtige in Oostmahorn am Lauswersmeer. Vermietet von privaten Hundefreunden, ein Ort, an dem sich Mensch und Tier gleichermaßen rundum wohlfühlen können. Viel näher möchte ich an dieser Stelle auf das Haus und seine Ausstattung nicht eingehen, da es inzwischen den Besitzer gewechselt hat.

Ganz allgemein gesagt, gibt es in dieser Gegend viele Ferienhäuser, darunter auch welche, in den sich Familien mit Hund durchaus wühlfühlen können.

Die Lage der Ferienunterkünfte in Oostmahorn ist sehr gut, man erreicht das Wasser nach wenigen Minuten und ein kleiner Sparziergang mit dem Hund bringt einen in den schön angelegten Ort. Dort gibt es neben Restaurants auch einem kleinen Lebensmittelladen und einem Bäcker.

Luna im Urlaub
Luna ist rechtschaffen müde nach einem ereignisreichen Urlaubstag

In Anjum – wenige Autominuten oder einen längeren Spaziergang entfernt – gibt es auch einen Supermakt und eine ganz tolle Bio-Fleischerei mit äußerst schmackhaften Grillfleisch.

In Lauwersoog befindet sich ein langgestreckter Hundestrand. Dort können Hunde nach Herzenslust herumtollen und wenn es die Temperaturen zulassen und die Wasserqualität stimmt, auch prima baden. Leider gab es zu der Zeit, als wir dort waren, Blaualgen, sodass Luna nicht ins Wasser durfte.

Fähre nach Schiermonnikoog

Von Lauwersoog aus kann man täglich mit der Fähre nach Schiermonnikoog übersetzen. Dort kann man herrlich wandern, es gibt einen kleinen Ort mit wenigen Geschäften und zahlreichen Restaurants.

Luna im Urlaub
Auf der Fähre ist es aber mächtig windig

Hunde fahren auf der Fähe kostenlos mit. Bei schönem Wetter herrscht oft großer Andrang. Aber keine Sorge, sollten nicht alle Passagiere mitkommen, wird kurzerhand eine weitere Fähre zur Verfügung gestellt.

Luna im Urlaub
Mal schön in der Nähe des Rettungsrings bleiben… man weiß ja nie.

Dokkum ist ein kleines hübsches Städtchen ganz in der Nähe. Und wer es etwas größer mag, Groningen ist auch nicht weit entfernt.

Alles in allem ist es um das Lauwersmeer herum sehr schön, wenn man Wasser und Natur liebt und ganz in Ruhe etwas ausspannen möchte. Für einen Urlaub mit Hund also ganz klar zu empfehlen! Wir haben die Tage dort sehr genossen. Leider war das Wetter gegen Ende unseres Urlaubs nicht mehr so schön. Aber das kann überall passiere

Schreibe einen Kommentar