Vom 19. bis 22. Oktober hat auch 2018 wieder die Bocholter Kirmes stattgefunden.

Die Bocholter Kirmes – auf Platt Bokeltse Kermis – findet jedes Jahr im Herbst statt und gilt als das größte Volksfest im Westmünsterland.

Die traditionelle Herbstkirmes geht auf die Erbauung der Georgskirche zurück, zu deren Vollendung im Jahr 1455 nach dem Einweihungsgottesdienst ein Volksfest abgehalten wurde. Händler, Zauberer und Feuerschlucker reisten in der Folge zum jährlichen Kirchweihfest an. 1885 gab es dann das erste Karussell. Später nach dem zweiten Weltkrieg lebte die Tradition wieder auf, sodass in diesem Jahr die 564. Kirmes stattfand.

Bei angenehmem Wetter war ich dann auch am Freitagabend mit der Kamera unterwegs und habe ein paar Impressionen eingefangen.

Schreibe einen Kommentar